Konzerte während des Kolloquiums

im Konzertsaal der Musikakademie

 

Freitag, 6. November, 15.15 Uhr

Gesprächskonzert
Anmerkungen zu Liedern und Klaviersonaten
Norbert von Hannenheims

Siegfried Mauser, Klavier + Amélie Sandmann, Sopran

 












Freitag, 6. November, 16.15 Uhr

Gesprächskonzert
Die beiden Fassungen der Klaviersonate Nr. 4

Moritz Ernst und Prof. Ludwig Holtmeier





Samstag, 7. November, 16.00 Uhr

und Donnerstag, 5. November, 19.00 Uhr

Marianne Boettcher, Violine und
Wolfgang Boettcher, Violoncello

Norbert von Hannenheim - Ernst Toch -
Tigran Mansurian (zur Erinnerung-an den Beginn des Völkermords an den Armeniern 1915)
Violeta Dinescu - Gabriel Iranyi - Ludwig van Beethoven -
Bohuslav Martinů
                                                                   



Samstag, 7. November, 17.00 Uhr

Moritz Ernst, Klavier

Norbert von Hannenheim - Viktor Ullmann - Arnold Schönberg -
Cornel Ţăranu





Samstag, 7. November, 18.00 Uhr

und Dienstag, 10. November, 18.30 Uhr Philharmonie Kronstadt

Mitglieder des aron quartetts Wien:
Barna Kobori, Violine - Georg Hamann, Viola -
Christophe Pantillon, Violoncello

und
Aurelia Vi
şovan, Klavier

Ludwig van Beethoven - Norbert von Hannenheim - Hans Krása - Viktor Ullmann -
Gabriel Iranyi - Antonín
Dvořák




  

Sonntag, 8. November, 11.00 Uhr

Irena Troupová, Sopran + Jan Dušek, Klavier
Norbert von Hannenheim - Viktor Ullmann - Alban Berg -
Adrian Pop - Francis Poulenc





=============================


     

Konzertdaten durch die Jahre


2014 Hermannstadt-Sibiu und Klausenburg-Cluj

16. und 18.10.

ARBOS Theater Salzburg

Viktor Ullmann: Der Kaiser von Atlantis oder Die Todtverweigerung

19. und 21.10.

Irena Troupová, Sopran - Jan Dušek, Klavier

Lieder von Norbert von Hannenheim, Viktor Ullmann,  Adrian Pop, Cornel Ţăranu, Gabriel Irany sowie Klavierstücke von Rudolf Karel

23. und 25.10.

Oskar Ansull, Sprecher - Moritz Ernst, Klavier

Teil I - Lyrik aus und über den I. Weltkrieg: "Denk an seine Bleisoldaten", Gedichte von Alfred Lichtenstein, Erwin Piscator,  Georg Hecht, Klabund, Bert Brecht;

Teil II - "Der Irrtum der Frau Tod oder Der 13. Gast", Ein absurdes Spiel
Melodram für Sprecher und Klavier von Arthur Lourié nach einem Dramulett von Welimir Chlebnikow

22. und 26.10.

Moritz Ernst

Klavier-Rezital mit Werken von Viktor Ullmann, Norbert von Hannenheim, Arthur Lourié und Ludwig van Beethoven

28. und 30.10.

Marianne Boettcher, Violine - Björn Lehmann, Klavier

Werke für Violine und Klavier von Johannes Brahms, Paul Richter, Erwin Schulhoff, Franz Schreker, Norbert von Hannenheim, Gabriel Iranyi, Béla Bartók

2012 Hermannstadt-Sibiu, Kronstadt-Braşov, Schässburg-Sighişoara und Mediasch-Mediaş

11. und 15.9.

Moritz Ernst

Klavier-Rezital: "Die hohe Kunst der Fuge" - Werke von Samuel Scheidt, Johann Sebastian Bach, Norbert von Hannenheim, Viktor Ullmann und Ferruccio Busoni

13.,14. und 16.9.

Oskar Ansull, Sprecher - Moritz Ernst, Klavier

Teil I - Wir sind nie mehr zuhause, Verse in Dur und in Moll über Ausgrenzung, Auswanderung und Heimweh von Rainer Maria Rilke, Berthold Viertel, Franz Werfel, Viktor Ullmann, Erich Mühsam, Else Lasker-Schüler, Mascha KalékoTeil II - SIEBENBÜRGEN - Erinnerung und Abschied - "Der dieses Haus bewohnte ist gegangen", Verse von Wolf von Aichelburg und Frieder Schuller und Matthias Buth

Musik von Philipp Herschkowitsch/Filip Herșcovici, Béla Bartók, Johannes Brahms, Claude Debussy, Norbert von Hannenheim, Arnold Schönberg, Viktor Ullmann, Artur Lourié und William Alwyn

18.-21.9.

Irena Troupová, Sopran - Jan Dušek, Klavier

"Wenn je ein Schönes mir zu bilden glückte":  Lieder von Viktor Ullmann,  Norbert von Hannenheim, Philip Herschkowitsch/Filip Herșcovici sowie Klavierstücke von Pavel Haas

27.-30.9.

Marat Dickermann, Violine - Monica Gutman, Klavier

"Hebräische Melodie" - Klezmer als Kunstform:
Werke von Joseph Achron, Lazar Saminsky, Alexander Weprik

"Jazz als Kunstmusik" - Jazz als Kunstmusik:
Werke von Bernhard Sekles und Erwin Schulhoff

2011 Hermannstadt-Sibiu, Kronstadt-Braşov, Fogarasch-Făgărasch und Sinaia

22., 24., 25.

und 27.6

Mitglieder des 'aron quartett Wien':
Barna Kobori, V - Georg Hamann, Va - Christophe Pantillon, Vc

Musik von Norbert von Hannenheim, Gideon Klein und Ludwig van Beethoven

23. und 26.6.

'Elysium between two continents':
Gregorij von Leitis, Sprecher - Dan Franklin Smith, Klavier,
Michael Lahr, Vortrag "Musik in Theresienstadt"

Viktor Ullmann: Die Weise von Liebe und Tod des Cornets Christoph Rilke

und Klaviersonate Nr. 6

24.6.              .

Ursula Philippi, Orgel

Werke von Norbert von Hannenheim und Hans Peter Türk

28. und 29.6.

Moritz Ernst, Klavier

Werke von Viktor Ullmann, Norbert von Hannenheim, Arnold Schönberg und Ludwig van Beethoven

26., 28. und 30.7.

Ursula Philippi, Orgel -
Catalin Ilea, Vc - Constantin Siepermann, Vc

Werke von Norbert von Hannenheim, Hans Peter Türk, Johann Sebastian Bach, George Enescu u.a.